Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz

Von Kollege zu Kollege…

Dr. Christopher Köttgen

 

Im Rahmen dieser dreiteiligen Veranstaltungsreihe im Labor Lubberich stellen Dres. Ina und Christopher Köttgen ihr Praxiskonzept vor. Unter dem Motto: „Eine Praxis lässt die Hose runter!“ erläutert Dr. Christopher Köttgen das erfolgreiche PA-Konzept Ihrer Praxis. Mehr als 20 interessierte Kollegen aus ganz Rheinland-Pfalz kamen im März nach Koblenz, um sich das Hygienekonzept und das entsprechende Patientenmanagement von der 01 bis zur fertigen Implantatprothetik - inklusive Nachsorge - anzusehen. Alle Teilnehmer bewerteten die Informationen als sehr wertvoll und praxisrelevant.

Dr. Ina Köttgen demonstrierte die RP-Bissnahme bei Ihrem Mann

Im April stand dann das Thema Prothetik und Funktion im Fokus. Hierzu stellten Dres. Ina und Chris Köttgen die Praxisentwicklung zum aktuellen Versorgungskonzept der Praxis dar. Grundlage ist das Behandlungskonzept nach Prof. Dr. Slavicek. Dr. Ina Köttgen referierte über das zentrale Element der RP-Bissnahme. In Verbindung mit einer Axiographie, der entsprechenden Auswertung aller Messwerte, wird der Behandler in die Lage versetzt, jegliche Art der Rehabilitation durchzuführen. Die großen Vorteile sind wissenschaftliche Evidenz, Reproduzierbarkeit der Versorgungsposition und die Kontrolle im Behandlungsprozess zu jeder Zeit.

ZT Johnny Dolor, Lubberich

 

Als Techniker ist man in die Behandlungsschritte eng eingebunden. Die 2. RP-Bissnahme sollte im Artikulator einer Splitcast-Kontrolle unterzogen werden. Die Reproduzierbarkeit der Positionsbestimmung ist die Grundlage des Behandlungserfolges.

 

Nach der Veranstaltung standen die Referenten für Fragen noch bis in den Abend hinein zu Verfügung. Dr. Christopher Köttgen kündigte an, dass er für 2019 ein Funktionskurrikulum in Verbindung mit der LZK Mainz organisieren wolle. Interessierte Kollegen (und Techniker) können sich bei Ihm, oder bei Andreas Moser, Lubberich Dental Labor melden.

 

Der dritte Teil der Fortbildungsreihe folgt im August: Implantologie Spezial. Hier wird Dr. Christopher Köttgen für Chirurgen und chirurgisch interessierte Prothetiker die aktuellen Entwicklungen in der Implantologie und das chrirurgische Konzept der eigenen Praxis vorstellen. Weitere Informationen finden Sie Hier

Geschrieben von: Andreas MoserErschienen am: 
23.04.2018

Karneval im Frühling, oder was?

Nein, Lubberich-Teambuilding in Partyatmosphäre

Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen, mit allerhand Skepsis aber dennoch bester Laune startete am 06. April ein Bus voller bunt kostümierten Cowboys und Indianer aus Koblenz an das gefühlte Ende der Welt, nach Geisig.

Außerhalb der fünften Jahreszeit erwartete dort das Lubberich-Team ein Western-Abend in der Partyscheune "Landpartie". Das Ambiente der Partylocation, der herzliche Empfang und der Begrüßungsdrink waren die Eintrittskarte in einen tollen und sehr geselligen Partyabend.

 

Bei Countrymusik gab es Deftiges vom Grill zur Stärkung für die bevorstehenden Aufgaben. Denn nach dem Essen hieß es: sägen, hämmern, schürfen und tanzen - Linedance - was das Zeug hält. In Gruppen gegeneinander, jedoch meist miteinander, kämpften 7 Teams um ausreichend Nuggets für den Gesamtsieg des Abends.

 

Innerhalb kürzester Zeit - nicht zuletzt durch die sympathische Moderation - waren alle Feuer und Flamme und mit Eifer und Spaß bei der Sache. Viel zu schnell war es halb eins, als der Bus seine "lange" Heimreise antreten musste.

Ob nah oder fern, als Cowboy, Zahntechniker oder einfach nur Du und ich - als Team freuen wir uns schon auf die Mitarbeiterfeier 2019!

Geschrieben von: Nicole WeinemErschienen am: 
17.04.2018

"Stabwechsel auf der Karthause"

ZTM Susanne Colonius und ZTM Andreas Moser begrüßten Herrn Fernandez als Kunden von Lubberich

Nach mehr als 40 Jahren beendet Dr. Werner Stiller seine zahnärztliche Praxistätigkeit im Stadtteil Karthause in Koblenz. Als Kunde der ersten Stunde des Lubberich Dental-Labor bedankt sich das ganze Team bei Dr. Stiller für die Treue und 40 Jahre Zusammenarbeit. Frau Brunhilde Stiller unterstützte Ihren Mann tatkräftig im Praxisalltag. Auch Ihr ein herzliches Dankeschön für ein stets gutes Miteinander.

Zum 01. April 2018 übergibt Dr. Stiller die Praxis an seinen Nachfolger, Zahnarzt Angel Fernandez. Herr Fernandez ist seit mehreren Jahren in und um Koblenz als qualitätsorientierter, angestellter Zahnarzt erfolgreich tätig. Mit der Praxisübernahme erfüllt er sich einen langgehegten Traum. Wir wünschen ihm das Allerbeste zum Praxisstart - auf die nächsten 40 Jahre!

Geschrieben von: Andreas MoserErschienen am: 
13.04.2018

VERANSTALTUNGSTIPP, 16. Mai 2018

Die EU-Datenschutzgrundverordnung

Aktuelle Informationen zur praktischen Umsetzung des neuen Gesetzes in Ihrer Zahnarztpraxis

 

Zum aktuellen Thema der Datenschutzgrundverordnung referiert für Sie Dipl.-Betriebswirt (FH) Hans-Gerd Hebinck. Seine Kernkompetenz liegt in der Beratung von Zahnarztpraxis und Dentallabor. Er hat als selbständiger Unternehmensberater mehr als 15 Jahre berufliche Erfahrung im Gesundheitswesen.

In Kombination aus fundiertem betriebswirtschaftlichen Wissen und kommunikativen Fähigkeiten spricht Herr Hebinck im Rahmen seines Vortrags folgende Themenbereiche an:

  • Die wichtigsten Neuheiten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und deren Auswirkung auf Zahnarztpraxen
  • Datenschutzwissen kompakt: Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten, Informationspflichten, Rechte der Patienten, IT-Service und Fernwartung Praxissoftware, Risikomanagement und Datenschutz-Folgenabschätzung, Schutz vor Bußgeldern, der Datenschutzbeauftragte
  • Dokumentationspflichten leicht gemacht: Wie Sie mit Bordmitteln ein „Verarbeitungsverzeichnis light“ aufbauen und so einen ersten Mindeststand zur Erfüllung der DSSGVO nachweisen können
  • Den digitalen Workflow clever und rechtssicher gestalten
  • Tipps und Tricks zum Datenschutz

Veranstaltungsort: Lubberich Dental-Labor

Datum: Mittwoch, 16.05.2018

Uhrzeit: 16.00 bis 18.00 Uhr

Kostenbeitrag: 100,00 € inkl. MwSt.

Zertifizierung: Für die Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei der LZK beantragt

Sichern Sie sich einen Platz, klicken Sie HIER um sich anzumelden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung begrenzt ist und wir die Plätze nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigen.

Anmeldeschluss ist der 02. Mai 2018

Wir bitten freundlich um Beachtung, dass ein Rücktritt von der Veranstaltung nur bis zu diesem Termin möglich ist. Die entsprechende Mitteilung muss rechtzeitig schriftlich an das Lubberich Dental- Labor erfolgen. Danach ist eine Erstattung des Beitrages nicht mehr möglich, da wir selbst entsprechende Zahlungsverpflichtungen haben.

Für ihr leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen interessanten Nachmittag.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Lubberich- Team

Geschrieben von: Nicole WeinemErschienen am: 
09.04.2018

VERANSTALTUNGSTIPP, 14. April 2018

Existenzgründer- und Praxisabgebertag für Zahnärzte

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie möchten klassische Fehler bei der Planung und Umsetzung Ihrer Praxisübernahme bzw. –abgabe vermeiden? In diesem Seminar für Existenzgründer und Praxisabgeber erhalten Sie wertvolle Tipps zu Ihren relevanten Themen.

Erfahren Sie mehr zu den Inhalten des Seminars oder den Rahmenbedingungen der Veranstaltung.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen Herr Wiesmaier gerne unter 0261 - 133 687 - 0 zur Verfügung.
Anmelden können Sie sich online unter www.apobank.de/seminare.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine interessante Veranstaltung.

Geschrieben von: Nicole WeinemErschienen am: 
22.03.2018

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91RSS V 0.91
RSS 2.0RSS V 2.0