Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz

Inlays – als wäre nichts gewesen

Ob aus Gold, Keramik oder Kunststoff – moderne Inlays sind traditionellen Zahn-Füllungen weit überlegen. Nicht nur in Sachen Ästhetik.

Inlays sind in einem Dentallabor gefertigte Einlagefüllungen. Im Gegensatz zu Füllungen, die der Zahnarzt direkt in den Zahn einbringt, werden Inlays passgenau im Dentallabor gefräst oder gegossen und anschließend einzementiert oder eingeklebt.

Gold, Keramik oder Kunststoff?

Gold-Inlays sind sehr verträglich und haltbar. Da sie nicht zahnfarben und damit sichtbar sind, werden sie hauptsächlich im Seitenzahnbereich verwendet. Keramik-Inlays hingegen verschmelzen optisch mit dem natürlichen Zahn. Aus den modernen Keramiken können heute Inlays gefertigt werden, die mit den Eigenschaften der natürlichen Zahnsubstanz nahezu identisch sind.

Optisch nicht vom Zahnschmelz zu unterscheiden

Bei der Wahl des besten Materials spielen neben der Langlebigkeit vor allem ästhetische Aspekte eine Rolle. Keramik-Inlays mit natürlicher Transluszenz bieten das ästhetische Optimum in der Füllungstherapie. Zudem sind sie sehr präzise einzupassen und haben eine bessere Haltbarkeit als Kunststoff-Inlays.