Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz

Zur Zeit wird gefiltert nach: August 5
Filter zurücksetzen

"Berufsbildung ohne Grenzen"

Auszeichnung des Bundesnetzwerks unter Federführung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Im Jahr 2019 hat das Lubberich Dental-Labor im Rahmen des Projektes "Berufsbildung ohne Grenzen" ermöglicht, Auszubildende des Unternehmens als Praktikanten ins Ausland zu entsenden bzw. Praktikanten im Unternehmen aufzunehmen.

Studenten machen ein Auslandssemester, warum also nicht auch Auszubildenden einen Aufenthalt im Ausland anbieten, um die Ausbildung im Handwerk attraktiv zu ge-stalten? "Junghandwerker werden mobil" heißt das aktu-elle Angebot der HWK, das den Auszubildenden ein Be-rufspraktikum im Ausland möglich macht: Im Austausch arbeiten angehende Zahntechniker für jeweils drei Wo-chen im Labor des Gastlandes. Die Kosten trägt die HWK, finanzielle Förderung durch die Übernahme weiterer anfallender Kosten erfährt der Auszubildende durch den Betrieb als Investition in Bildung und soziale Kompetenz.

Diese Initiative hat uns überzeugt, da Sie die internationale Zusammenarbeit von jungen Menschen unterstützt. Darüber hinaus engagieren wir uns im Rahmen des internationalen Handwerks und fördern zum Einen eine offene, tolerante Unternehmenskultur und richten gleichzeitig unser Unternehmen auf die Anforderungen der Globalisierung der Wirtschaft aus. Ein Zugewinn auf gan-zer Linie.

 

Mit unserem Engagement zur Unterstützung von Auslandsaufent-halten während der Berufsbildung und damit der Internationalisie-rung und Attraktivitätssteigerung der beruflichen Bildung sind wir nun als Ausbildungsbetrieb von dem Bundesnetzwerk „Berufsbil-dung ohne Grenzen“ unter Federführung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet worden. Wir danken der Mobilitätsberatung der Handwerkskammer Koblenz für die Unterstützung und freuen uns, unseren Mitarbeitern und Auszubil-denden auch weiterhin die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes anbieten zu können“.

Geschrieben von: Nicole WeinemErschienen am: 
05.08.2020

Jubiläum - Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank für die Treue!

30 Jahre Lubberich! 30 Jahre Prothetik, 10 Jahre Teamleitung Prothetik. Zahlen sind die eine Seite einer Betriebszugehörigkeit, die andere Seite ist die Persönlichkeit, die jeder Mitarbeiter einbringt. Hier sieht die Bilanz für Evi noch viel besser aus, als es die Zahlen beschreiben könnten. Evi Quirbach ist eine der Mitarbeiterinnen und Führungspersönlichkeiten bei Lubberich, die uns als Laborgemeinschaft ausmachen. Als eine von zwei Coaches in der Prothetik führt sie ihr Team mit viel Einfühlungsvermögen und technischer Erfahrung, hat immer ein offenes Ohr für ihre Mitarbeiter und bringt sich engagiert in unsere Prozesse ein. Bei Lubberich hat sie eine Stimme mit Gewicht. Nach 30 Jahren Betriebszugehörigkeit wünscht ihr das gesamte Lubberich-Team alles Gute! Vielen Dank Evi!

Das Team bedankt sich!

Zusammen 40 Jahre Lubberich. Die Teamcoaches Nicole Henrich (Verblendabteilung, links) und Martina Zimmer (Edelmetallabteilung, rechts) kennen das  Labor in- und auswendig.

Nicole Henrich hat Ihre Ausbildung bei Lubberich absolviert, sammelte zunächst Erfahrungen in anderen Laboren und kehrte dann vor 10 Jahren zu Lubberich zurück. Sie organisiert und leitet nun die Ästhetikabteilung. Sie stellt - wie im Übrigen alle Teamleiter - eine wichtige Schnittstelle zur Geschäftsführung dar.

Martina Zimmer steht Lubberich schon seit 30 Jahren mit Ihrer Erfahrung treu zur Seite. Sie hat "alles erlebt", alle Reformen mitgemacht und wirkt damit auf Ihre Kollegen als ruhender Pol im arbeitsreichen Alltag. Ihre positive Grundeinstellung und lebensbejahende Haltung dient den Kollegen als Vorbild und wird von allen Mitarbeitern sehr geschätzt. Wir tun alles dafür, dass wir noch viele gemeinsame Jahre zusammen arbeiten können. Herzlichen Dank!

Geschrieben von: Andreas MoserErschienen am: 
05.08.2020

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91RSS V 0.91
RSS 2.0RSS V 2.0