Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz

VERANSTALTUNGSTIPP, 06. April 2019

Ganzheitliche statt symptomatische Parodontitistherapie

Ernährungsberatung, Laboruntersuchungen, orthomolekulare Medizin und komplementärmedizinische Verfahren

Parodontitis ist ein Entzündungsprozess, dessen Auswirkungen und Gewebszerstörungen in großem Maße von der Immunantwort des Erkrankten abhängen. Bedingt durch Fehlernährung in unserer Gesellschaft treten immer häufiger Mängel von parodontologisch notwendigen, orthomolekularen Substanzen auf. Die Ergebnisse der Mundgesundheitsstudie V zeigen, dass trotz Verringerung der schweren parodontalen Erkrankungen Parodontitis und die Folgeerkrankungen auf Grund des demographischen Wandels zunehmen werden.

 

Dr. Rudolf Meierhöfer, Zahnarzt und Referent bei europäischen, ärztlichen und zahnärztlichen Fortbildungsinstituten zum Thema Parodontitis, stellt  Möglichkeiten vor, die Erfolgsquote der klassischen Parodontalbehandlung durch individuelle Ernährungsberatung, Substitution fehlender Orthomolekularia, Aktivierung von Osteoblasten zusammen mit sinnvoller Labordiagnostik gezielt zu steigern.

Inhalte des Kurses werden sein:

  • Wechselwirkungen Parodontitis - Allgemeinerkrankungen, Gibt es gemeinsame Ursachen?
  • Ernährung oder Orthomolekulare Medizin?
    Mangel an Nährstoffen, Wechselwirkungen zu Medikamenten, etc.
  • Biochemische Beeinflussungen der Parodontitis durch:
    Ernährung, freie Radikale und Antioxidantien, Mineralien, etc.
  • Labormedizin bei Parodontitis in der Zahnarztpraxis
  • lokales Doxycyclin- Knochenmanagement zum Attachmentgewinn  
  • Ernährungsberatung bei Parodontitis in der Zahnarztpraxis
  • Optimierung der PA-Behandlungserfolge durch komplementärmedizinische Maßnahmen


Veranstaltungsort: Lubberich Dental-Labor

Datum: Samstag, 06.04.2019

Uhrzeit: 09.00 bis 18.00 Uhr

Kostenbeitrag: 220,00 € inkl. MwSt.


Für die Veranstaltung sind A8 Fortbildungspunkte bei der LZK beantragt. Sichern Sie sich einen Platz, klicken Sie HIER um sich anzumelden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung begrenzt ist und wir die Plätze nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigen.

Anmeldeschluss ist der 22. März 2019

Wir bitten freundlich um Beachtung, dass ein Rücktritt von den Veranstaltungen nur bis zu diesem Termin möglich ist. Die entsprechende Mitteilung muss rechtzeitig schriftlich an das Lubberich Dental- Labor erfolgen. Danach ist eine Erstattung des Beitrages nicht mehr möglich, da wir selbst entsprechende Zahlungsverpflichtungen haben.

Für ihr leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen interessanten Tag.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Lubberich- Team

Geschrieben von: Nicole WeinemErschienen am: 
30.01.2019
Anzahl Aufrufe: 312

Zurück

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91RSS V 0.91
RSS 2.0RSS V 2.0