Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz Lubberich GmbH - Dentallabor - Schöne Zähne in Koblenz

VERANSTALTUNGSTIPP, 15. Juni 2019

Kann man Parodontitis „GESUND ESSEN“?

Auswirkungen von gesunder Ernährung, Mineralien und Vitaminen auf das Parodontium

Die Zahlen der neuen Mundgesundheitsstudie V zu Parodontitis sind auf den ersten Blick sehr erfreulich. Sie zeigen einen deutlichen Rückgang bei aggressiver Parodontitis in den untersuchten Altersgruppen. Grund zum Jubeln? Nur teilweise, denn immer noch haben in allen Altersgruppen mehr als 50 % eine parodontale Erkrankung.
Trotz aller Bemühungen unserer gut ausgebildeten Prophylaxefachkräfte und zunehmender Parodontalbehandlungen könnten die Langzeiterfolgsquote besser sein. Der instrumentelle und antiinfektiöse "Kampf" gegen die orale bakterielle Infektion ist wichtig, aber alleine nicht ausreichend. Das Voranschreiten der Parodontitis ist neben vielen anderen Ursachen vor allem von der individuellen Immunabwehr des Patienten abhängig. Eine funktionierende Immunabwehr braucht jedoch einen optimalen Vitamin- und Mineralhaushalt. Dieser wiederum ist abhängig von einer ausgeglichenen Ernährung.
Dr. Rudolf Meierhöfer, Zahnarzt und Referent bei europäischen, ärztlichen und zahnärztlichen Fortbildungsinstituten zum Thema Parodontitis, bespricht in diesem Kurs umfassend Parodontitisursachen aus ganzheitlicher Sicht für Dentalhygienikerinnen und interessierte Prophylaxefachkräfte. Der Einfluss unserer modernen Ernährung und die Auswirkung von Mängeln an wichtigen Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen auf das Parodontium sowie praktische Anleitungen zur Ernährungsberatung in der Zahnarztpraxis, sind die Schwerpunkte dieser Fortbildung.

Inhalte des Kurses werden sein:

  • Volkskrankheit Parodontitis, Parodontitisursachen aus ganzheitlicher Sicht
  • Gibt es Ernährungsmängel bei unseren Parodontitis-Patienten?, Erstellung eines individuellen Ernährungsplanes
  • Probleme der modernen Ernährungstrends, Üben zielgerichteter Ernährungsbefragung und Beratung
  • Störungen des Säure-Basen-Haushaltes als Ursache für Knochenabbau
  • Freie Radikale und ihre Auswirkungen auf den Zahnhalteapparat
  • Entzündungshemmende Fettsäuren
  • Was ist orthomolekulare Medizin?
  • Substitution bei Parodontitis?, Neue Komplexpräparate bei Parodontitis
  • Parodontitis und Allgemeinerkrankungen, Einfluss von Organdysfunktionen auf das Parodontium

Veranstaltungsort: Lubberich Dental-Labor
Datum, Uhrzeit: Samstag, 15.06.2019, 09.00 bis 17.00 Uhr
Kostenbeitrag: 190,00 € inkl. MwSt.

Sichern Sie sich einen Platz, klicken Sie HIER um sich anzumelden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung begrenzt ist und wir die Plätze nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigen.

Anmeldeschluss ist der 29. Mai 2019

Wir bitten freundlich um Beachtung, dass ein Rücktritt von den Veranstaltungen nur bis zu diesem Termin möglich ist. Die entsprechende Mitteilung muss rechtzeitig schriftlich an das Lubberich Dental- Labor erfolgen. Danach ist eine Erstattung des Beitrages nicht mehr möglich, da wir selbst entsprechende Zahlungsverpflichtungen haben.

Für ihr leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen interessanten Tag.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Lubberich- Team

Geschrieben von: Nicole WeinemErschienen am: 
13.05.2019
Anzahl Aufrufe: 247

Zurück

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91RSS V 0.91
RSS 2.0RSS V 2.0